#teamreichshof

Was gibt es Neues im Romantik Hotel Reichshof? Alle Neuigkeiten rund um unser Haus können Sie in unserem Blog nachlesen, zudem können Sie hier verfolgen, welche Events und Veranstaltungen anstehen.

Hotel | 27.02.2020

Der August ist in vielerlei Hinsicht spannend - so darf man sich beispielsweise auf warme Temperaturen, Sonnenschein und lange Sommerabende freuen. Für unsere Auszubildenden heißt es in diesem Monat jedoch: Auf ins nächste Lehrjahr! Für Teelke Tebben, angehende Hotelfachfrau in unserem Haus, steht dann der Sprung ins dritte und letzte Ausbildungsjahr an.

„Soweit möchte ich noch gar nicht denken. Ich habe in dieser Woche erst meine Zwischenprüfung absolviert. Aber es ist schon Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht“, lächelt die 17-Jährige, die direkt nach der Schule mit der Ausbildung begonnen hat. Aktuell ist Teelke im Service aktiv, zuvor durfte Sie jedoch schon die Abteilungen Housekeeping sowie Rezeption durchlaufen.

„An der Rezeption war es schon sehr wuselig. Das Telefon klingelt eigentlich permanent, Gäste kommen zum Check-In sowie Check-Out – da ist es manchmal schon anstrengend, den Überblick zu behalten und nichts zu vergessen“, so die angehende Hotelfachfrau rückblickend über ihren Einsatz an der Rezeption. „Am Liebsten bin ich im Restaurant aktiv und habe mit Gästen zu tun. Getränke servieren, Gerichte rausbringen und mithelfen – das mache ich wirklich gerne“.

Die Entscheidung, eine Lehre in der Hotellerie- und Gastronomiebranche zu absolvieren, hat Teelke bislang nicht bereut: „Es ist jetzt ungefähr zwei Jahre her, als ich in Norden unterwegs war und unser Hotel eher zufällig gesehen habe. Ich habe mir das Haus dann im Internet genauer angeschaut und recherchiert, ob und was für Ausbildungsberufe angeboten werden. Zum Glück hat es dann auch geklappt. Man lernt wirklich viel, gerade durch den Wechsel zwischen den einzelnen Abteilungen.“

Wenn die 17-Jährige, die in ihrer Freizeit gerne ins Kino geht, während ihrer Zeit an unserer Rezeption von Gästen nach Sehenswürdigkeiten gefragt wurde, lautete ihre Antwort oftmals Norddeich: „Wasser hat ja immer eine besondere Anziehungskraft. In Norddeich ist es echt schön, man kann am Deich laufen, am Strand entspannen oder man macht einen Abstecher nach Norderney.“

Zurück zur Übersicht
Urlaubspost von der Nordsee Melden Sie sich für unseren Newsletter an *
Anmelden

* Die erhobenen personenbezogenen Daten dienen ausschließlich dem Versand des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung und werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und gespeichert. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Um den Newsletter für Sie zu optimieren, erheben wir Statistiken darüber, wie häufig er von Empfängern geöffnet und geklickt wird. Sie können sich jederzeit über einen entsprechenden Link in jedem Newsletter oder über das Profil abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.