Hotel Reichshof

Anziehungspunkte

Weites Land mit vielen Vorzügen

Ostfriesland, auf Plattdeutsch liebevoll Oostfreesland genannt, ist die nordwestlichste Region Deutschlands und erstreckt sich über knapp 3200 Quadratkilometer. Zu der Region zählen nicht nur die Landkreise Aurich, Leer und Wittmund, auch die ostfriesischen Inseln in der Nordsee gehören zu Ostfriesland.

Vor allem landschaftlich weiß Ostfriesland zu überzeugen. Zwischen den Inseln, die geologisch aus einem Strand- und Dünenwall entstanden sind, und dem Festland, liegt das Wattenmeer. Dieses Küstengebiet zählt seit 2009 zur Liste der UNESCO-Weltnaturerbestätten, der ostfriesische Teil gehört zudem zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Hotel Reichshof
Hotel Reichshof
Hotel Reichshof
Hotel Reichshof

Teetied & Co.

Lernen Sie die ostfriesische Kultur kennen

Eine Teetied mit Kluntje und Wulkje – dies ist ein fester Bestandteil in Ostfriesland und zählt zu unseren Traditionen vor Ort. Tee ist das Nationalgetränk der Ostfriesen, die tatsächlich Weltmeister im Trinken des Heißgetränkes sind. Während Ihres Aufenthaltes können Sie die Kultur des Teetrinkens an vielen Orten kennenlernen.

Ostfriesland hat in kultureller Hinsicht jedoch weitaus mehr zu bieten. In unserer Region finden Sie beispielsweise die meisten noch bespielbaren Orgeln auf der ganzen Welt, die Friesische Freiheit ist ebenfalls weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannt. In zahlreichen Museen erfahren Sie mehr über die Geschichte der nordwestlichsten Region Deutschlands und die kulturellen Bräuche, die das Leben an der Küste begleiten.