Hotel | 22.02.2019

Meeresrauschen, weidende Schafe und eine atemberaubende Natur - die Nordsee mit ihren ostfriesischen Deichlandschaften ist nur wenige Minuten entfernt. Hier scheinen sowohl die alltägliche Hektik als auch gesellschaftliche Themen, wie beispielsweise Naturschutz, Klimawandel und Energieverbrauch außer Reichweite.

Im Romantik Hotel Reichshof in Norden spielen diese Aspekte jedoch eine zentrale Rolle. Als Unternehmen sehen wir uns in der Pflicht, Verantwortung für nachhaltige Lösungen zu übernehmen. Derzeit führen wir bereits verschiedene Maßnahmen durch, um unserer Rolle gerecht zu werden.

Im Bereich der Energiegewinnung setzen wir beispielsweise auf ein eigenes Blockkraftheizwerk sowie auf Photovoltaikanlagen, mit denen wir einen Großteil des benötigten Strombedarfs abdecken. Zudem beziehen wir Ökostrom. Für Gäste, die mit dem Elektroauto anreisen, werden kurzfristig zwei Ladesäulen auf unserem Parkplatz zur Verfügung stehen.

Direkt vor unserer Tür liegt zudem der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Wir freuen uns, die Kriterien eines umweltfreundlichen sowie nachhaltig wirtschaftenden Unternehmens erfüllen zu können und somit zu den Partnern dieses Weltnaturerbes zu gehören. 

Daran schließt sich natürlich auch das Motto unseres Küchendirektors Andreas Grebing an. Frisch, regional und lecker - dies spiegelt sich auch in der Wahl unserer Lebensmittel und Zutaten wider. Wir arbeiten mit zahlreichen Lieferanten aus unserer Region zusammen, die uns täglich mit frischen Produkten beliefern. So halten wir nicht nur die Lieferrouten kurz, sondern bringen gleichzeitig auch immer ein Stück Ostfriesland auf Ihren Teller.

Zurück zur Übersicht
Urlaubspost von der Nordsee Melden Sie sich für unseren Newsletter an *
Anmelden

* Die erhobenen personenbezogenen Daten dienen ausschließlich dem Versand des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung und werden nur zu diesem Zweck verarbeitet und gespeichert. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Um den Newsletter für Sie zu optimieren, erheben wir Statistiken darüber, wie häufig er von Empfängern geöffnet und geklickt wird. Sie können sich jederzeit über einen entsprechenden Link in jedem Newsletter oder über das Profil abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.